Finanzvorstand wechselt

18. Sep 2020

Mitgliederversammlung 2020 der Sportfreunde Ichenheim

Unter Einhaltung der derzeitig verfügten Hygienebestimmungen, fand die diesjährige Mitgliederversammlung der Sportfreunde Ichenheim statt. Die Mitglieder fanden sich ein, um den Berichten der Vorstände PR & Organisation, Sport und Finanzen zu folgen. Volker Hülse als Vorstand PR & Organisation, der die Versammlung leitete, informierte über die mangelnde Bereitschaft in der Gesellschaft, sich für verantwortungsvolle Ehrenämter zu engagieren, was sich auch auf den Verein auswirke. Generell stelle er sich die Wertschätzung und die Unterstützung, der im Ehrenamt tätigen Bürger, durch die politisch Verantwortlichen besser vor, da doch das Vereinsleben für die Kinder und Jugendlichen einen wertvollen Beitrag zu ihrer Entwicklung darstelle.
Aus dem sportlichen Bereich referierte Sportvorstand Friedhelm Roth, unterstützt durch Vertreter der Jugendabteilung, die ebenfalls um noch mehr Engagement im Jugendtrainerbereich baten. Friedhelm Roth erklärte den anwesenden Mitgliedern die Entscheidung zur Bildung einer Spielgemeinschaft im Seniorenbereich Herren. Durch den abrupten Abbruch der Saison 19/20 und der daraus resultierenden Regelungen des SBFV, konnte die Seniorenherrenmannschaft in der Bezirksliga verbleiben. Mit der derzeitigen Spielerdecke war es schwierig zwei Seniorenmannschaften im Spielbetrieb zu halten, was dazu führte, dass für die Saison 20/21 eine Spielgemeinschaft mit dem FV Altenheim gebildet wurde, der über die gleichen Probleme zu klagen hatte. Bei dieser Entscheidung, die beide Vereine übereinstimmend trafen, stand weniger der sportliche Erfolg als das Überleben des Fußballsportes in der Gemeinde Neuried im Focus.
Finanzvorstand Rolf Jäger berichtete über eine stabile Finanzlage und wies allerdings auf ggf. entstehende Kosten bei der Sportplatzsanierung hin. Nach über neun Jahren in dieser verantwortungsvollen Position, stand Rolf Jäger für eine weitere Amtszeit nicht mehr zur Verfügung, da er diese Aufgabe in die Hände „Jüngerer“ geben will. Als Nachfolger wurde der bisherige Kassierer Eric Hertling von den Mitgliedern bestimmt. Auf die Position Kassierer folgte Daniel Lang. Da sich Rolf Jäger als „Vollblut-Ichenheimer“ dann doch nicht vom Vereinsleben trennen kann, wurde er zum Leiter Platz & Gebäude gewählt und übernimmt damit eine ganz wichtige Funktion, die bereits seit längerem vakant war. Volker Hülse beendete die Mitgliederversammlung mit dem Hinweis, dass er im nächsten Jahr bei der Neuwahl der Position Vorstand PR & Organisation nicht mehr zur Verfügung stehen wird.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen